Amsterdam

Amsterdam

wappen-amsterdam

Die schönste Stadt der Niederlande

Die Tulpen und die zahlreichen Grachten haben sie weltberühmt gemacht, die Diamantenbörse ebenfalls und das freizügige Leben in den Coffeeshops tat ein übriges… Obwohl der König Willem-Alexander in Den Haag residiert und sich dort auch der offizielle Regierungssitz befindet, so ist seit 1983 Amsterdam die Haupstadt der Niederlande.

Ein Fahrrad ist „en Fiets“ (sprich „en Vitz“), ein Moped ist, wie könnte es anders sein, „en Bromfiets“…

Keizersgracht

Amsterdam

Eine herrliche, verrückte, moderne und aufgeschlossenen Bevölkerung macht hier das Leben lebenswert. Die vielen Fahrräder sind etwas gewöhnungsbedürftig und während anderswo die Straßen mit Autos zugeparkt sind, sieht man hier an jeder Ecke, jeder Brücke und jeder Hauswand viele zum Teil lustig bunt gestrichene „Dratesel“ und hier ist, so glaube ich jeder Besitzer einer „Fiets“.

Grachten sind sehr beliebt in Amsterdam

Die Keizersgracht (Foto oben) ist die mittlere von drei Hauptgrachten des Amsterdamer Grachtengürtels. Er befindet sich in der Altstadt und wurde bereits im 17ten Jahrhundert angelegt.Die beiden anderen Hauptgrachten in diesem Gürtel sind die Herengracht als die innen liegende und die Prinsengracht bildet den äußeren Halbkreis.

Tulpen aus Amsterdam

Mehr dazu unter: Keukenhof

Zu sehen gibt es eine ganze Menge. Da braucht man schon ein paar Tage mehr wenn man zumindest das wichtigste sehen möchte. Eine lohnende Anschaffung ist der Holland Pass. Den gibt es schon ab 42 Euro (für Kinder 32,- Euro) und mit ihm hast du 2 Ausflüge bzw. Eintrittskarten zu den schönsten Sehenswürdigkeiten bezahlt. Für 62,- Euro gibts 4 Ausflüge bzw. Eintrittskarten und für 82,- Euro gibts deren 6. Darüber erhältst du bei 115 Attraktionen wie Museen, Restaurants, Geschäften oder Sehenswürdigkeiten bis zu 50% Rabatt

Fiets Fahrrad„en Fiets“

Der Holland Pass ist ab dem ersten Einsatz einen ganzen Monat lang gültig. Das heißt, du kannst ihn dir nach deinen Vorstellungen (ohne Stress oder Hetze) einteilen und die Rabatte gelten einen Monat lang. Mit ihm gibts auch in anderen Holländischen Städten Vergünstigungen oder Freitickets. Zusätzlich gehört zu jedem Holland Pass ein Ein-Tagesticket für den Hop on Hop off Bus das allerdings nur in Amsterdam gilt.

Das RijksmuseumDas Rijksmuseum in Amsterdam

Ob eine Besuch des weltberühmten Rijksmuseum, dem Museum Van Goch, Heineken Experience, das Rembrant Haus, das Diamanten Museum, eine Grachtenfahrt oder der Besuch von Keukenhof, all das und vieles mehr ist mit dem Holland Pass möglich. Bestellen kannst du deinen Holland Pass über TicketBar.eu oder GetYourGuide.de

Boote in der GrachtBoote in den Grachten von Amsterdam

Eine Grachtenfahrt darf bei einem Amsterdam Besuch einfach nicht fehlen und wenn du die Möglichkeit hast eine Radtour durch das Grachtenviertel zu unternehmen das solltest du sie wahrnehmen und einmal so unterwegs sein wie es für die Amsterdamer ganz normal ist.

Meine Empfehlungen für Amsterdam:
  • Hop on Hop off Tour – die bequemste und preiswerteste Variante die Stadt kennenzulernen
  • Museen – Amsterdam hat tolle Museen und TicketBar die besten Preise dafür!
  • Holland Pass – Highlights so weit das Auge reicht und du suchst dir die deinen selber aus
  • Grachten-Fahrt – wähle die Grachten-Fahrt, die dir am besten gefällt
  • Fahrrad Tour – heute fahr’n wir mit „de Fiets“ durch Amsterdam
  • Alkmar, Käse & Windmühlen – hier wird der Käse gemacht und du bist dabei…
  • Tagestrip nach Belgien – im malerischen Brügge wird Belgiens beste Schokolade gemacht…

Meine Webseiten werden noch aufgebaut und weiter vervollständigt…

Geplant sind, neben anderem, Berichte zu den / dem:

  • Sehenswürdigkeiten
  • öffentlichen Nahverkehr
  • schönsten Aussichtspunkten der Stadt
  • was du in der Stadt kostenlos erleben kannst
  • Aktivitäten, Ausflügen und Veranstaltungen
  • was du auf keinen Fall verpassen solltest
  • und vieles mehr

Lass mir also ein wenig Zeit mit dem Auf- und Ausbau dieser Abteilungen…