Folge mir auf...
Facebook     Google +     Twitter

Deine Sicherheit

Vorsicht ist besser als... hinterher zu weinen

In jeder Großstadt gibt es Ortsteile, die man als Tourist besser meiden sollte, zu mindestens aber in den Abendstunden und vor allem nachts. Das ist im Ausland nicht anders als bei uns zu Hause.

Lasst Euch aber bitte nicht verrückt machen! Mit der Sicherheit ist das immer so eine Sache. Wenn du Pesch hast und zur falschen Zeit am falschen Ort bist, spielt es keine Rolle wo das gerade sein mag... Ob nun während einer Urlaubsreise oder zu Hause beim Verlassen eines Supermarkts...

Wenn im Vatikan oder auch direkt im Petersdom ein Krimineller seine Waffe zieht und um sich schießt wenn du in der Nähe bist, dann kann es dich auch treffen. Als unsicher oder gefährlich würde ich den Petersdom nun aber deshalb nicht einstufen.

Es kommt halt immer darauf an... und 100%ige Sicherheit gibt es nirgendwo!

Verhaltet Euch so, wie Ihr Euch in Deutschland in einer Euch fremden Stadt auch verhalten würdet. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Wer mit protzigem Schmuck behängt bei Nacht durch irgendeine Stadt läuft, muss bzw. darf sich nicht wundern wenn...

Tagsüber solltet Ihr in der Nähe der touristischen Sehenswürdigkeiten sowieso keine Probleme haben und nachts würdet Ihr auch in einer Euch unbekannten, deutschen Stadt nicht durch enge dunkle Seitenstraßen laufen.

In den Sommermonaten machen viele Menschen Urlaub und mitten unter ihnen hat eine Branche Hochsaison… die der Taschendiebe. Was das bedeutet, das solltest Du nie vergessen… Auch dann, wenn nicht gerade Sommer ist und man selbst im Urlaub an nichts Böses denkt, gibt es doch leider immer wieder Menschen die einem etwas Böses wollen… Also, Holzauge sei wachsam! 

Hier einige Tipps, an welchen Orten und bei welchen Anlässen Du besonders vorsichtig sein und was Du besser vermeiden solltest:

  • Beim Frühstück im Hotel Du holst Dir noch schnell ein Brötchen von Frühstücksbuffet und lässt Deine Tasche (mit Geld und Papieren) für einen gaaanz kurzen Moment über der Stuhllehne hängen… Zimmerschlüssel und Handy liegen auf dem Tisch… Du kommst schließlich sofort wieder zurück… Der Dieb ist dann allerdings mit Tasche und Handy schon über alle Berge… Das Gleiche gilt beim Essen in den vielen Buffet Restaurants.

  • An Bahnhöfen, Bushaltestellen und Metrostationen: Hier gibt es beim Einsteigen oft Gedränge und das nutzen Taschendiebe gerne aus.

  • Rucksäcke sollten im Gedränge immer auf der Brust getragen werden. Passt einfach auf eure Sachen wie Handtaschen, Kameras, Handys u.s.w. auf.

  • Geldbörsen und/oder Brieftaschen bedürfen besonderer Aufmerksamkeit und sollten (wenn nicht ohnehin im Hotelsafe aufbewahrt) besser direkt am Körper getragen werden!

  • Menschenaufläufe bei Darbietungen in Fußgängerzonen, wie zum Beispiel auf großen Plätzen oder an Strandpromenaden, sind die Zuschauer durch die dargebotenen Attraktionen oft abgelenkt… Auch hier schlagen Taschendiebe gerne zu.

  • Beim Schlange stehen an den Kassenhäuschen die Tickets zu den Attraktionen verkaufen. Hier wird man gerne mal von vermeintlich freundlichen und Hilfesuchenden "Mitmenschen" angesprochen und wenn man die Sprache der Hilfesuchenden nicht spricht und trotzdem helfen möchte, ist man schnell mal abgelenkt… Meist hat man dort auch seine Geldbörse schon in der Hand… Ein Griff und im Handumdrehen sind die Diebe (mit der Geldbörse) verschwunden.

  • Beim anbieten einer Blume Oft kommen ganz nette Zigeunerinnen auf Dich zu und bieten Dir eine Nelke oder Rose zum Geschenk oder gegen eine klitzekleine "freiwillige Gabe" an. Man will Dir nichts schenken sondern wartet nur auf den Moment in dem Du Deine Geldbörse zückst… und in dem Augenblick wenn Du, abgelenkt durch das Suchen einer Münze, hineinsiehst um die Münze herauszunehmen, kommt von irgendwoher eine schnelle Hand und Deine Geldbörse ist verschwunden. Da diese Frauen immer zu mehreren auftauchen und oft auch noch kleine Kinder bei sich haben, ist es für Dich fast unmöglich den Dieb zu bestimmen. Selbst wenn Du jemanden festhältst bis die Polizei kommt… Deine Geldbörse ist schon lange außer Reichweite…

  • Möchtest Du tanzen lernen? Man möchte Dir einen typischen Tanz beibringen und ehe Du Dich versiehst, hält der Tänzer (Tanzlehrer) Dich im Arm… Egal ob Du Weiblein oder Männlein bist, nach dem Tanz bist Du garantiert "etwas" leichter… Lasse Dich nie von einen Fremden anfassen wenn Du es nicht willst! Schreie so laut Du kannst (auch wenn es Dir peinlich sein sollte) Schreien mögen Diebe überhaupt nicht und lassen Dich sofort los…

  • Angebot von preiswerten Postkarten Es kommt jemand zu Dir an den Tisch im Restaurant oder im Café und bietet Dir preiswerte Postkarten an. Er/sie legt die Karten direkt auf den Tisch und lenkt Dich so ab, damit sein/ihr Komplize derweil Deine Tasche, Handy oder sonstiges stehlen kann…

  • Hütchenspieler Man soll es nicht für möglich halten aber diese Masche bringt den Betrügern auch heute noch Geld. Sie treten in großen Gruppen auf und lassen sich gegenseitig hohe Summen gewinnen. Das ist alles nur "getürkt"! Wenn Du einsteigst lassen sie Dich meist noch einmal einen kleineren Gewinn einstreichen damit Du einen größeren Betrag setzt, dann aber bist Du Dein Geld los denn ab diesem Moment gewinnen nur noch diese Betrüger! Wer hier mitspielt und sein Geld verliert… ist selber schuld!

Was tun wenn doch einmal etwas passieren sollte?

Einigen wurde auch das Auto aufgebrochen und wenn die Tasche mit den "Papieren" drin war ist oft guter Rat teuer. Niemand ist davor geschützt und wie sollte man sich dann in einem fremden Land verhalten?

Wenn Dir, warum auch immer, Dein Reisepass abhanden kam, solltest Du das umgehend bei der Polizei melden und Dich schnellstmöglich an die für Dich zuständige Botschaft oder das zuständige Konsulat wenden.

Falls du im Ausland einmal in einen Notfall geraten solltest dann wende dich an das Auswärtige Amt. Der "Bürgerservice" ist montags bis freitags von 9:00 bis 15:00 Uhr unter der Telefonnummer 0049 3018 17 2000 erreichbar.

In dringenden Notfällen ist unter der Telefonnummer 0049 3018 17-0 Tag und Nacht immer jemand erreichbar. Dort wird man dich so schnell wie möglich mit der zuständigen Stelle verbinden.

Auf der Webseite des auswärtigen Amtes findest du die Adressen der zuständigen Vertretungen im Ausland und weitere Adressen sowie Telefonnummern die dir sicherlich von Nutzen sein können.

Hier findest du die Adressen der Österreichischen Vertretungen im Ausland mit den jeweiligen Adressen und Telefonnummern.

Hier finden die Schweizer Freunde die Adressen der Schweizer Vertretungen im Ausland und einige gute Reisehinweise. 


willys tippWillys Tipp:

Im Urlaub und auf Reisen gibt es leider immer wieder Diebstähle und überfälle. überall dort, wo viele Touristen sind ist das heute leider nun mal so. Jeder von uns ist für seine eigene Sicherheit zuständig und jeder trägt die Verantwortung für seine eigene Unaufmerksamkeit...

Diebe stehlen nie einfach blind darauf los sondern sie beobachten ihre "Opfer" erst eine Weile.

Wenn sie sehen, dass jemand vorsichtig mit seinen Sachen umgeht und ein wenig wachsam ist, dann suchen sie sich schnell ein neues Ziel (Opfer)... Du siehst, manchmal reicht es schon aus, wenn man einfach etwas vorsichtiger ist...

Vielleicht wirst Du auf Grund dessen, was Du hier liest, etwas vorsichtiger sein. Vielleicht wirst Du gerade deswegen nicht "Opfer" sondern erlebst, so wie schon Millionen von Touristen vor Dir..., eine superschöne Zeit an deinem Urlaubsort oder während deiner Reise und kommst gerne wieder zurück.

Dann nämlich hätte sich diese Seite hier bezahlt gemacht und ich mein Ziel erreicht! Ich wünsche Euch allen einen problemlosen Aufenthalt und eine wunderschöne Zeit bei euren Rundreisen!

Euer Willy 

Wenn dir diese Seite gefällt, du Mitglied bei Facebook bist und du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür! 
 
Startseite - WillysReisen
von hier aus geht es in alle Abteilungen
Reiseplanung
Top 10 Städte Europa
Top 10 Städte USA

Mietwagen-Rundreisen
National- und Stateparks
Flugbuchungstipps
Übernachtungen
Mietwagentipps
Öffentlicher Nahverkehr
Hammerpreise!
Deine Sicherheit
Low Cost Reisen
Reiseführer / Bücher
TicketBar

zum Seitenanfang  pfeil 3366ff

Wenn Du Infos zu einem bestimmten Thema suchst…
…bitte einfach den Anfangsbuchstaben des gesuchten Themas anklicken


  A   B   C   D   E   F   G   H   I  J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Hotels-Flüge-Reisen allgemein

Hotels/Motels allgemein

Günstige Mietwagen über billiger-mietwagen.de
.