Folge mir auf...
Facebook     Google +     Twitter

Nationalpark - Pass

oder

America the Beautiful - National Parks and Federal Recreational Lands Pass - Annual Pass

nationalparkpass

Der ehemalige Nationalpark-Pass trägt seit 2008 den offiziellen Namen "America the Beautiful - National Parks and Federal Recreational Lands Pass - Annual Pass" Bei den meisten wird er einfach nur "America the Beautiful-Pass" genannt oder man bleibt einfach bei dem alten Namen "Nationalpark - Pass".

Der Eintritt in einen National Park kostet in der Regel zwischen 10,- und 30,- US$ (bei den meisten ca. 20,-). Es ist also an dir eben einmal auszurechnen ob du beim Einzelpreis oder beim Kauf eines Jahres Pass für US$ 80,- finanziell besser durch die Rundfahrt kommst.

arches delicate pb

Delicate Arch - Arches NP

Wichtig ist, das der Pass ein ganzes Jahr lang zum freien Eintritt in die US-National Parks berechtigt. In den allermeisten Parks gilt er für ein Auto und seine Insassen. In Parks, in denen pro Kopf gezahlt wird, gilt das der Passinhaber und 3 weitere Personen keinen Eintritt zahlen müssen. Kinder unter 16 Jahren zahlen grundsätzlich keinen Eintritt.

Ein weiterer Vorteil liegt darin das du nicht bei jedem Parkeingang wieder an die Kasse musst und somit auch eine Menge Zeit einsparen kannst da du direkt am Parkeingang einfach deinen Pass vorzeigst, dein Karten und Informationsmaterial erhältst und einfach in den Park hinein fährst. Manchmal steht kein Ranger am Eingang bei dem du dich ausweisen kannst. Lege dann deinen Nachweis einfach gut sichtbar auf das Armaturenbrett des Fahrzeugs oder per Aufkleber an die Frontscheibe, im Falle eines Cabrios. So wissen die Ranger bei einer Überprüfung innerhalb des Parkgeländes gleich Bescheid.

Im Pass können bis zu zwei Personen eingetragen werden von denen eine Person anwesend sein muss. So ist es auch legal möglich das eine zweite, im Pass eingetragene Person zu einem späteren Zeitpunkt des laufenden Jahres mit einem Auto und dessen Insassen den freien Eintritt genießt.

mit freundlicher Genehmigung von Timm Püller

Achtung: Zwei Autos, die zur selben Zeit in einem Nationalpark sind, brauchen dagegen auch zwei Pässe. 

Den Pass kannst du am Eingang der National-Parks kaufen oder in den  Visitor Center des NPS National Park Service, die in jeder größeren Stadt ihre Büros haben.

In San Francisco ist das z.B. gleich neben dem Eingang des Hotels Argonaut in der  Jefferson Street Nr. 499

Wichtiger Hinweis:

Der Pass gilt nicht für die State Parks und das Monument Valley sowie andere Parks auf dem Gebiet der Navajo Indianer. Hier musst du im Falle eines Besuchs einen Eintrittspreis zahlen! 

Ausführliche Information erhältst du in der pdf Datei des National Park Service.

Hier die deutsche Ausgabe

* * * * *

Wenn dir diese Seite gefällt, du Mitglied bei Facebook bist und du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür!
 

 

Startseite - WillysReisen
von hier aus geht es in alle Abteilungen
National Parks
State Parks
Nationalpark Pass

Eintritt frei
Arches National Park
Grand Canyon National Park
Yosemite National Park

zum Seitenanfang  pfeil 3366ff

Wenn Du Infos zu einem bestimmten Thema suchst…
…bitte einfach den Anfangsbuchstaben des gesuchten Themas anklicken


  A   B   C   D   E   F   G   H   I  J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Hotels-Flüge-Reisen allgemein

Hotels/Motels allgemein

Günstige Mietwagen über billiger-mietwagen.de