Folge mir auf...
Facebook     Google +     Twitter

Die schönsten Städte der USA

Ihre Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten

Siegel Miami

Miami

Kristallklares Wasser und weißer Sand, Surfer versuchen ihre Welle in einem türkisfarbenen Meer finden... So oder so ähnlich sind die Erwartungen derjenigen die nach Miami kommen. In Miami Beach ist es tatsächlich so wie es uns die Werbung verkauft. Hier kannst du an kilometerlangen Stränden einen ruhigen Urlaub verleben... wenn es denn ruhig sein soll.

miami pb
Miami Beach

Ich selber bin kein Strandtyp. Ich hasse den Sand zwischen den Zehen genauso wie zwischen den Zähnen. Ausserdem will ich etwas sehen wenn ich schon soviel Geld ausgebe und mich auf eine so langen Weg mache (wenn man es denn mal mit einem Urlaub innerhalb Europa vergleicht). Ich bin immer unterwegs auf der Suche nach neuen Sehenswürdigkeiten.

Zugegegeben, auch Miami Beach hat seine sehr schönen Stellen und South Beach ist einer der Orte die jeder Tourist hier gesehen haben sollte. Hier heißt es sehen und gesehen werden. Besonders in der Nacht wenn die Neonlicher eingeschaltet werden und das Art Deco-Viertel seinen Charme versprüht.

miami art deco 1 pb
Miami Beach - Art Deco

Skater gleiten über den Ocean Drive, Modelle tragen ihren Körper am Strand zur Schau, in die und aus der exklusivsten Clubs ist jede Menge los. Designerläden und Clubs sind bis zum Morgengrauen geöffnet. All dies macht South Beach zu einem perfekten Ort, um Spaß zu haben, Party zu machen, Shopping zu betreiben oder einfach am Strand zu entspannen.

Wie sieht es aus in Miami City

Little Havana: Miamis Kubaner sind sehr stolz auf dieses Viertel. Calle Ocho (SW 8th Street) ist wohl die berühmteste Straße von Little Havana. Sie war und ist ein lebendiges Zeugnis des amerikanischen Traums. Hunderttausende von Kubaner, die nach Miami flohen, nachdem Fidel Castro 1959 an die Macht kam. Sie leben ihren Traum hier.

miami car pb
Miami Beach - "Amischlitten"

In dieser Gegend findest du viele Restaurants und Geschäfte die Repliken kubanischen Restaurants und Geschäfte sind. Häusern im mediterranen Stil mit Schaukelstühlen auf der Veranda. Die Luft duftet nach cubanischem Kaffee und Latin-Musik ist aus den Plattenläden und Zigarrenläden zu hören. Das ist auf jeden Fall ein Ort, der auf deiner Td-Do-Liste stehen und den du nicht verpassen solltest.

Der District of Design: Wenn du von Miami Beach auf der I-195 über die Bay fährst und gleich bei Biscayne Blvd. rausfährst gehts einfach nur gerade aus und du fährt direkt in dieses kleine Viertel von Miami. Es ist voll von verschiedenen Ausstellungszentren von Interior Design, Dekoration, Kunstgalerien, Boutiquen und trendigen Restaurants.

miami beach pb
Miami Beach

Die kreativsten Miami Künstler, Architekten und Grafiker haben in diesem Bezirk niedergelassen. In der gleichen Gegend kannst du einen Spaziergang durch die Enea Garden Lounge, einer kleinen urbanen Oase in der 40th Str. Im Inneren gibt es Sofas um inmitten von Bambusdickicht und Pflanzungen an künstlichen kleinen Seeen zu entspannen. Es wurde von Enzo Enea, einem Designer von deutschen Gärten entworfen. Tagsüber ist der Zugang für die Öffentlichkeit kostenlos. An den Abenden ist die Oase meist für Veranstaltungen vermietet.

Ohne Mietwagen geht in Miami nicht viel...

In Miami kommst du, wenn du auch in der Umgebung etwas sehen willst, ohne Auto nicht zurecht. Wenn du einen Leihwagen anmieten möchtest, dann empfehle ich dir das schon von zu Hause aus zu tun. Das hat nicht nur Vorteile beim Versicherungspaket sondern auch für den Fall das wirklich einmal etwas passiert. Meine Empfehlung ist hier ganz klar und heißt billiger-mietwagen.de! Siehe dazu den Mietwagen-Preisvergleich für Miami

Sehenswert in der Umgebung

Die Everglades: Eigentlich ein Muss für jeden Besucher der nach Miami kommt. Dieser einzigartige National Park befindet sich in einem riesigen Sumpfgebiet. Wiesen und subtropischen Dschungel. Der Everglades National Park in Florida ist einer der ungewöhnlichsten öffentlichen Parks in den Vereinigten Staaten.

miami everglades pb
Everglades National Park

Der Park ist die Heimat von 14 vom Aussterben bedrohte Tier-Arten, darunter das amerikanische Krokodil, der Florida Panther und die West Indian Manatees. über die Möglichkeiten die man als Tourist an Freizeitaktivitäten in den Everglades ausüben kann, werde ich demnächst ausfühlich berichten...

Wenn du wissen möchtest, was du in Miami und Umgebung unternehmen kannst, dann schau dir doch die Infos an zu den 
"Aktivitäten in Miami und Umgebung"
klicke bitte hier

Fort Lauderdale liegt etwas 50km nördlich von Miami Beach. Die Stadt ist bekannt für ihre Strände, Kunst, Kultur und viele Veranstaltungen. Auch das Einkaufen im berühmten "Las Olas Boulevard" ist genauso beliebt wie eine Gondelfahrt durch die Kanäle oder ein Spaziergang entlang des Flussufers. Fort Lauderdale besitzt viele Hotels von denen einige sehr luxuriös ausgestattet sind. Historische Stadtviertel, teure Wohnungen und Yachten im bekannten vertäuten "Millionaires Row" sind das wovon unsereeiner gerne einmal träumt... Hier kann ER/Sie es tun

miami key west pb
Key West - der südlichste Punkt der USA

Key West solltest du meiner Meinung nach nur besuchen wenn du die Zeit hast dort (mindestens) einmal zu übernachten oder halt in aller Herrgottsfrühe loszufahren denn der Weg für die einfache Strecke ist ca. 270 km lang und das bedeutet bei so um die 4 Stunden Fahrzeit über die wunderschönen Brücken und Keys bis zum Ziel.

Key West ist nicht nur der südlichste Zipfel Floridas sondern auch der südlichste Ort der USA. Der weg dorthin führt über 200 Koralleninseln und 42 Brücken. Nun sollte man vorher schon wissen das Key West ein teures Fleckchen geworden ist und wenn der alte Ernest Hemingway wüsste was aus seinem geliebten "Sloppy Joe's" geworden ist, dann...

Sehens- bzw. Besuchenswert ist neben dem "südlichsten Punkt" (der gehört nun nach dem langen Weg einfach dazu) auch das Ernest Hemingway House, der Key West Historic District, der Dry Tortugas National Park, das Martello Gallery-Key West Art and Historical Museum, die U.S. Coast Guard Headquarters, Key West Station und (weil es numal den Hemingway Bonus hat) das Sloppy Joe's

Wenn dir ein wenig Zeit zur Verfügung steht dann empfehle ich dir einen Blick auf die
Infos zu den 
"Aktivitäten in Key West"
klicke bitte hier

Fortsetzung folgt!

Diese Abteilung wird noch aufgebaut und weiter vervollständigt...

Geplant sind, neben anderem, Berichte zu den / dem:

  • Sehenswürdigkeiten
  • öffentlichen Nahverkehr
  • schönsten Aussichtspunkten der Stadt
  • was du in der Stadt kostenlos erleben kannst
  • Aktivitäten, Ausflügen und Veranstaltungen
  • was du auf keinen Fall verpassen solltest
  • und vieles mehr

Lass mir also ein wenig Zeit mit dem Auf- und Ausbau dieser Abteilungen...

Wenn dir diese Seite gefällt, du Mitglied bei Facebook bist und du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür!
 
Startseite - WillysReisen
von hier aus geht es in alle Abteilungen
Top 10 Städte USA
San Francisco
Los Angeles
Boston
Las Vegas
New York City
San Diego
Chicago
Washington DC
New Orleans
Miami
Hammerpreise!
Reiseführer / Bücher
TicketBar

zum Seitenanfang  pfeil 3366ff

Wenn Du Infos zu einem bestimmten Thema suchst…
…bitte einfach den Anfangsbuchstaben des gesuchten Themas anklicken


  A   B   C   D   E   F   G   H   I  J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Hotels-Flüge-Reisen allgemein

Hotels/Motels allgemein

Günstige Mietwagen über billiger-mietwagen.de