Folge mir auf...
Facebook     Google +     Twitter

Arches Nationalpark

für mich einer der schönsten Nationalparks 

Wenn es deine Zeit erlaubt, dann solltest du dir für den Arches mindestens 1,5 Tage (besser mehr) Zeit lassen... Die meisten werden in Moab übernachten denn hier ist auch abend immer etwas los und der Weg zum Park ist nicht weit.

Moab - Arches N.P. - Moab

Strecken-Info: Erster Teil Arches N.P. - 53 Meilen / 85 Km, reine Fahrzeit ohne Pausen ca. 2 Stunden 

Moab ist das absolute Sports Outdoor Center der USA, so könnte es zumindest an den Wochenenden den Anschein haben. Das Städtchen ist ab April - Oktober von Freitag bis Sonntag mit den Motelzimmern immer ausverkauft und die Preise steigen wie in Las Vegas zum Wochenende. In vielen der Motels kann man nur im Block Freitag und Samstag buchen. Eine Ausnahme Motel Super 8. Kostet zwar auch schon um die US$ 80,-, ist aber fürs Wochenende und für Moab fair.

Moab ist an Wochenenden eine Show für sich. Die Szenenkneipen sind randvoll mit den Sportlern, vor allem Mountainbiker, Biker Hiker usw. die sich alle in den Canyonlands austoben. Der Park ist allerdings nichts für uns Panoramatouristen weil man da mit PKW gar nicht richtig rein kann.

Wir fahren zum Arches und erleben dort einen Wunderwelt!

Eingang Arches NP

Der Arches N.P. hat es wirklich in sich und man erkennt, nachdem man sich einmal richtig mit ihm befasst hat, das er eines der vielen Naturwunder der USA ist! Da wird man glatt zum Wanderer... Mit vielen Wanderstrecken, von denen man an einem Tag locker bis drei Touren machen kann und aus dem Staunen nicht mehr herauskommt...

Es lohnt sich wirklich schon am Morgen um 8:00 Uhr beim Visitor Center rein zufahren und dann gleich ganz durch im Park bis zum Ende beim Devils Garden zu fahren. Mach das bitte ohne Fotostopps unterwegs, denn dazu kommen wir noch später. Zunächst geht es um etwas wertvolles... einen Parkplatz.

Achtung: Wegen Umbauarbeiten ist der Arches NP im Moment leider im Bereich Devils Garden gesperrt!

Das Visitor Center liegt gleich am Parkeingang und Devils Garden liegt knapp 30 km weiter, man kann also noch vor 9 Uhr die Wanderung beginnen und ist zurück, bevor es so richtig heiß wird. Der Parkplatz dort ist immer gleich voll und es gibt sonst dahinten keine weiteren Parkmöglichkeiten und überall ist Halteverbot, das strengstens kontrolliert wird und recht teuer werden kann. Deshalb nie vergessen... Nur der frühe Vogel fängt den Wurm!

Devils Garden, Arches NP
Devils Garden

Vom Parkplatz aus ist der Einstieg in den Wanderweg zum Double O Arch, hin und zurück ca.6,5 km lang, aber eine einzige wahre Wunderwelt. Man sollte diesen Weg unbedingt gehen, auch wenn die ca. 3 Std. etwas anstrengend sein können. Es wird ein Highlight Deiner Reise sein!

Will man seine Kräfte schonen, geht man auf diesem Trail zumindest bis zum Landscape Arch. Hin und zurück ca. 2,4 km / 1 Std. Keiner weiß, wie lange dieser filigrane Bogen noch so zu sehen ist. Egal ob Double O Arch oder nur Landscape Arch, danach geht es ein Stück zurück in Richtung Visitor Center und jetzt kannst Du auch Fotostopps machen.

Auf der linken Straßenseite liegt der Parkplatz vor dem Balanced Rock. Direkt gegenüber führt ein kleiner Weg etwas weiter, auf der rechten Seite zu einem Parkplatz mit Bänken und hier kann man herrlich Picknick machen. Die Bänke kann man auch in den Schatten eines Gebüsches / Strauch/ Baum ziehen. Nach dem Picknick gehts dann anschließend zur Besichtigung des Balanced Rock der hinter dem größeren Parkplatz liegt.

Devils Garden, Arches NP
Devils Garden (2)

Nach der Pause und der Besichtigung gehts dann wieder etwas zurück auf der Parkstraße und runter zur Windows Sektion. Dort findet man wieder einen sehr schönen, leichten Rundwanderweg von ca. 1,6 km Länge. Je nach Kondition und die sind in 30 - 60 Minuten "abspaziert".

Jetzt geht es endgültig zurück in Richtung Visitor Center. Bevor es jedoch den Berg runter geht, fährt man noch zum Parkplatz der Park Avenue. Man muß nicht den ganzen Trail machen, man geht auf dem für Rollstuhlfahrer geeigneten Weg bis zur Abbruchkante und hat nochmals ein fantastisches Fotomotiv. Wer will kann auch noch ein paar Meter auf dem jetzt holprigen Trail weitergehen, um andere Perspektive für Fotos zu haben.

Fängt man morgen pünktlich um 9:00 Uhr die Wanderung ganz hinten im Devils Garden an, ist der erste Teil des Arche N.P. vom Programm her, inkl. Picknick und den mehr als vielen Fotostopps, gegen 16 Uhr beendet und man fährt zurück nach Moab. Für morgen stehen dann noch zwei weitere Highlights auf dem Archesprogramm...

Meine Hoteltipps für Moab

Wilson Arch, Arches NP
Wilson Arch

Zweiter Teil Arches N.P.: Moab - Arches - und weiter nach Canyonlands - Green River

Strecken-Info ab Moab: 140 Meilen / 230 Km, reine Fahrzeit ohne Pausen ca. 4 Std. 15 Min.

Heute wird das Wahrzeichen Utahs, der Delicate Arch, erwandert und bestaunt. Dazu fährt man wieder gleich morgen um 8:00 Uhr in den Arches Park und fährt wieder in Richtung Devils Garden. Auf halber Strecke geht es dann nach rechts zum Parkplatz am Delicate Arch Parking bei der Wolfe Ranch. Da gibt es rechts und links der Straße viele Plätze und falls es dort wieder Erwarten keinen freien Platz mehr geben sollte, dann gibt es ca. 1,6 km weiter noch den Parkplatz am Upper Delicate Arch Viewpoint. Hier gibt es genügend Parkplätze.

Der Weg hoch, stets leichte bis mittlere Steigungen, ist 2,4 km lang. Runter geht es dann wesentlich leichter... Gesamte Strecke also 4,8 km. Der frühe Start am Morgen sollte schon alleine aus dem Grund sein, weil auf der ganzen Strecke kaum Schatten ist und man so bei noch angenehmen Temperaturen diesen Trail in zwei oder auch drei Stunden gehen kann.

Delicate Arch, Arches NP
Delicate Arch

Zudem sind morgens zwar auch schon viele Leute unterwegs, aber es ist noch keine Völkerwanderung zu sehen. Auf der National Park-Website erhältst Du mehr Infos. Die NationalPark-Karte kannst Du vergrößern und kannst Dir dort alle genannten Ziele im Arches anschauen.

Nach diesem absoluten Highlight verlässt man den Arches. Unten, auf der 191 biegt man rechts ab und nach ca. 10 km gehts nach links auf die 313 zum Canyonlands N.P. und dem Island in the Sky District. Bis zum Visitor Center sind das ca. 30 km. Hier fährt man einige Aussichtspunkte (Overlooks) an und bestaunt die dortige raue Landschaft. Empfehlenswert sind auf jeden Fall der "Green River Overlook" und den "Mesa Arch". Hier kann man auch, in ca. 30 min, eine kleine Wanderung zum Arch starten.

Vom Visitor Center bis nach Green River, dem heutigen Übernachtungsort an der I 70, sind es ca. 100 km und ca. 75 Min. Du kannst es also selbst vor Ort sehen und entscheiden, wieviele andere Pausen an den Overlooks noch machbar sind. Infpos dazu findest Du auch hier auf der NationalPark Website. Auch hier kannst Du die NationalPark-Karte vergrößern und kannst Dir dort alle genannten Ziele im Canyonlands N.P. anschauen.

Tunnel Arch, Arches NP
Tunnel Arch

Übrigens, in jedem Nationalpark gibt es bei der Einfahrt an der Kontrollstelle eine kleine Broschüre, in der man auch diese Parkmap sehen kann.. Außer beim Grand Canyon, da gibt es gleich eine ganze Zeitung. Sollte der Ranger mal gerade keine zur Hand haben, dann holt man sich das im Visitor Center.

Green River, ein staubiges Wüstennest... aber dank der I70 und den Abzweigungen mit voller Infrastruktur, selbst einen Golfplatz gibt es da. Gutes und reichliches Essen gibt es hier im Westwinds Truck Stop Hier gibt es mehr zu Green River

Meine Hoteltipps für Green River


* * * * *

Wenn dir diese Seite gefällt, du Mitglied bei Facebook bist und du sie Deinen Freunden weiterempfehlen möchtest, dann kannst Du das hier gerne tun.
Vielen Dank dafür!
 
Startseite - WillysReisen
von hier aus geht es in alle Abteilungen
National Parks
State Parks
Nationalpark Pass

Eintritt frei
Arches National Park
Grand Canyon National Park
Yosemite National Park

zum Seitenanfang  pfeil 3366ff

Wenn Du Infos zu einem bestimmten Thema suchst…
…bitte einfach den Anfangsbuchstaben des gesuchten Themas anklicken


  A   B   C   D   E   F   G   H   I  J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Hotels-Flüge-Reisen allgemein

Hotels/Motels allgemein

Günstige Mietwagen über billiger-mietwagen.de